Spannende Verlosung
zum 5-jährigen Jubiläum von WorringenPur.de
Fotos zum Vergrößern!

Köln-Worringen
Im vorweihnachtlichen Ambiente vom Restaurant „Schlemmen bei Ulle“ konnten sich zahlreiche Gäste ab 17:00 Uhr bei Plätzchen und Getränken auf die Verlosung des Preisrätsels zum 5-jährigen Jubiläum des Internetmagazins www.WorringenPur.de gemütlich einstimmen.

Der Abend wurde eröffnet von Jürgen Kircher, Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Chorweiler. Er lobte das Engagement der Gründerin, Heike Matschkowski und ihrem Redaktionsteam, die alle ehrenamtlich tätig sind. Erforderliche Computer, Kameras etc. werden über die Werbeeinnahmen finanziert, eventuelle Überschüsse gehen in Form von Spenden an regionale Vereine. „WorringenPur ist eine große Errungenschaft für unseren Ort. Bei mittlerweile mehr als 8.000 Lesern pro Woche allein auf der Startseite -Tendenz ist steigend- hat sich dieses unabhängige Internetmagazin in fünf Jahren zu einer wichtigen Informationsquelle gemausert, die über die regionalen Grenzen hinaus
v.li.: Katy Blümel, Bezirksbürgermeister Kircher, Heike Matschkowski, Monika Zimmermann, Gabi Pfeil-Theis und Jakob Mildenberg
bekannt ist. WorringenPur soll so bleiben und erhalten werden, wie es ist“, sagte Kircher und meinte „dies ist Kultur im Kölner Norden.“ Selbst im benachbarten Ausland wie Österreich und Belgien, aber auch in Mexiko und Australien, um nur wenige Beispiele zu nennen, wird WorringenPur gelesen. Dabei sind auch schon Zusammenführungen alter Klassenkameraden und Familien nach vielen Jahrzehnten zustande gekommen. So war es dann auch nicht verwunderlich, dass ausgerechnet der Hauptpreis der abendlichen Auslosung sogar bis nach Lauscha im Thüringer Schiefergebirge ging.

Frau Matschkowski bedankte sich bei ihren fleißigsten Helfern, Gabi Pfeil-Theis, Monika Zimmermann und Jakob Mildenberg, die wie Sie als Hobbyredakteure” WorringenPur mit redaktionellen Beiträgen bereichern und bei allen, die immer wieder Infos zur Verfügung stellen oder einzelne Beiträge verfassen. „Ich möchte mich aber auch ganz besonders bei den Fotografen der ersten Stunde und bei all denen bedanken, die mir ihr Vertrauen geschenkt und bis zum heutigen Tage unterstützt haben. WorringenPur ist ein “Mit-mach-Magazin”, an dem jeder Bürger durch selbstverfasste Texte und Fotos teilnehmen kann. Dadurch kann mehrmals wöchentlich eine Fülle an aktuellen Informationen auf WorringenPur angeboten werden“, betonte Frau Matschkowski, die die Organisation und Einstellung der Informationen leitet.

Nach den Glückwünschen durch Bezirksbürgermeister Kircher folgte die Jubiläums-Verlosung, die durch WorringenPur gesponsert wurde. Die Spannung der Gäste stieg mit jedem neuen gezogenen Los. Bin ich etwa auch dabei, gehöre ich zu den Glückspilzen, wer wird gewinnen? Gezogen wurden die Gewinner schließlich von den Kindern Marlene, Maximilian und Salvatore (siehe Foto oben von links) aus der Klasse 1 der Grundschule Köln -Worringen unter Aufsicht von Jürgen Kircher. Alle Preise wurden bereits gesondert auf WorringenPur bekanntgegeben. Dabei darf erwähnt werden, dass die 2 Worringen-Bücher vom Autor Bernd Tuchen persönlich während der Auslosung signiert wurden.

Zum Abschluss des Abends spendierte Ulrike Galanti, Inhaberin von “Schlemmen bei Ulle“, als besonderes Schmankerl jedem der anwesenden Besucher zusätzlich einen Restaurantgutschein im Wert von fünf Euro. So ging eine sehr gelungene Jubiläumsveranstaltung dann zu späterer Stunde zu Ende.

WorringenPur.de/22.12.2008
Bericht: Katy Blümel
Fotos: Wolfgang Langel