Nachtrag:
KiKu Kinderland
Offizielles Eröffnungsfest der neuen Kindertagesstätte an der „Krebelsweide“
Fotogalerie!

Köln-Worringen
Am 13.02.2015 feierte die neue Kindertagesstätte „KiKu Kinderland“ in der Josef-Gödecke-Straße 10 a ihr offizielles Eröffnungsfest. Dies stand ganz unter dem Motto des Karnevals. So boten nicht nur die Kinder, sondern auch Eltern und Gäste ein kunterbuntes Bild, passend zum Träger der Kindertagessstätte, der Kinderzentren Kunterbunt gGmbH.


Einrichtungsleiterin Elke Peters begrüßte die Familien und Gäste und gab das Mikrofon an Norman Kuhn als Projektleiter weiter. Dieser begrüßte im Namen des Trägers die Gäste und dankte unter anderem der Stadt Köln, der nesseler projektidee gmbh und der Kölner Wohnungsbaugenossenschaft für die hervorragende Zusammenarbeit. Er erläuterte kurz das Konzept der Einrichtung, die sich am Bedarf orientieren will und eine familienfreundliche und flexible Kinderbetreuung anbietet. Bezirksbürgermeister Reinhard Zöllner sprach ein paar Worte zur Begrüßung und drückte seine Freude darüber aus, dass endlich eine weitere Kindertagesstätte für die Worringer Kinder zur Verfügung steht und eine zusätzliche mit der Kinderzentren Kunterbunt gGmbH in der Planung ist, die noch in diesem Jahr eröffnet werden soll. Kasper Dick vom Bürgerverein hieß die Einrichtung im Namen der Worringer Bürger willkommen und überreichte Geschenke, unter anderem die Worringer Fahne, die einen Platz im Haus finden wird.
Auch Prinz Wolfgang II. besuchte mit seinem Hofstaat die Eröffnungsfeier und kam gerade rechtzeitig, um sich die Aufführung der Kinder anzusehen. Diese hatten mit ihren ErzieherInnen ein kleines Programm einstudiert. Mit einem großen selbst gestalteten Piratenschiff kamen sie in den Raum gefahren und kleine Drachen und Piraten sangen und tanzten zur Freude der Eltern und Gäste.

Nach der offiziellen Eröffnung konnten die Besucher die Räume der Kindertagesstätte besichtigten. Außerdem gab es ein umfangreiches Kuchenbuffet und Kaffee. Die Räume der Kindertagesstätte gestalten sich hell und großzügig. Jeder Raum verfügt über zwei Nebenräume, einen Ruheraum und einen Mottoraum. Diese stehen unter den Themen Experimente, Musik, Kreativität, Schreibwerkstatt, Snoezzeln und Bewegung. Auf jeder Etage befindet sich eine Küche. Großzügige Außenanlagen mit modernen Spielgeräten stehen den Kindern ebenfalls zur Verfügung.

Zur Zeit werden 98 Kinder von 16 Vollzeitkräften betreut. Öffnungszeiten sind von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr. Ab Sommer wird die Einrichtung auch integrativ arbeiten. Interessierte Eltern können die Räume jeden letzten Dienstag im Monat ab 15.30 Uhr besichtigen.


WorringenPur.de/23.02.2015
Bericht: Monika Zimmermann
Fotos: Zimmermann
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski