Erste Worringer Bier- und Vereinsmeile
Fotogalerie!

Was Dormagener können, das können wir schon lange, dachten sich Klaus Dittgen, Präsident des Festkomitee Worringer Karneval v. 1886 e. V. und der leider allzu früh verstorbene Karl- Heinz Jeschar auf der Dormagener Biermeile. Rasch hatten sie in Peter Mohrs, Inhaber des ortsansässigen Getränke - Fachmarktes Schmitz, einen Unterstützer gefunden, sodass am Samstag, den 28.04.2012 um Punkt 16.00 Uhr bei schönstem Kaiserwetter der Startschuss zur “1. Worringer Bier- und Vereinsmeile” gegeben werden konnte.

Es dauerte nicht lange, da standen die Besucher bereits dicht an dicht auf dem St. Tönnis Platz. Für die Besatzungen der 6 Ausschankwagen, alle gestellt von den ortsansässigen Karnevalsgesellschaften und dem Männergesangverein Worringen, sollte es ein schweißtreibender Tag werden.
Neben verschiedenen Kölschsorten, zum Ausschank kamen Früh, Ganser, Gaffel, Mühlen, Reissdorf Kölsch, konnte auch Paulaner probiert werden. Auch die verschiedensten nichtalkoholischen Getränke, wie Cola, Mineralwasser, Reissdorf alkoholfrei und Gaffel Fassbrause, in der neuen Geschmacksrichtung Orange, fanden reißenden Absatz. Dafür, dass auch die hungrigen Mägen zu ihrem Recht kamen, sorgten die Mitglieder des KIKA (Kinderkarneval) und der KZG (Karnevalzuggesellschaft) Jecke vom Berg.


So mancher Besucher erinnerte sich auch des Krebelshof Biergartens und dessen alljährlichen Saisoneröffnung, just zu dieser Zeit. Bleibt nur zu hoffen, dass die Hofanlage, nach Abschluss des Insolvenzverfahrens, sich wieder den Worringer/innen und der Bevölkerung des äußersten Kölner Nordens öffnet.

WorringenPur.de/02.05.2012
Bericht: Dietmar Knüppel
Fotos: Edgar Koch

Redakt. & digit. Bearbeitung:
Matschkowski