Beförderungen bei der Löschgruppe Worringen
Fotos zum Vergrößern!

Worringen,
Traditionell werden bei der Freiwilligen Feuerwehr Köln – Löschgruppe Worringen die anstehenden Beförderungen immer am Jahresabschlussüben durch Löschgruppenführer Marcus Bröder und dem Bereichsleiter, in diesem Fall Oberbrandrat Stefan Ortmann von der Branddirektion der Berufsfeuerwehr Köln, vollzogen.

Nach einer Bewährungszeit als Feuerwehrmann und mit Abschluss der Ausbildung zum Atemschutzgeräteträgers, wurden die Kameraden


Die Löschgruppenführung, Vertreter der Branddirektion und die beförderten Kameraden


v.l.: Marcus Bröder, Stefan Ortmann, Sabine Christian, Stefan Wilde

Joshua Kollis und Marc Krahn zum Oberfeuerwehrmann befördert. Nach der im Sommer bestandenen Gruppenführerprüfung am Institut der Feuerwehr in Münster, konnte Matthias Sturm zum Brandmeister befördert werden. Dass er sein Handwerk beherrscht, hat er schon in einigen Einsätzen als Gruppenführer bewiesen. Aufgrund seiner Beförderung zum Brandamtsrat bei der Berufsfeuerwehr Düsseldorf wurde Oliver Schulz dieser Dienstgrad nun auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Köln verliehen.

Zusätzlich wurden am Jahresabschlussüben Sabine Christian für 25 Jahre und Stefan Wilde für 25 Jahre Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr geehrt. Beide konnten leider an der offiziellen Jubilarenehrung im Herbst nicht teilnehmen und so wurde dies nun nachgeholt.


WorringenPur.de/22.12.2018
Bericht & Fotos: Oliver Schulz, Freiwillige Feuerwehr Köln - Löschgruppe Worringen
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski