Sommercamp für fußballbegeisterte Kids
Trainer zeigen sich begeistert von der Lernbereitschaft
Fotogalerie!

Köln-Worringen
Auch in diesem Jahr bot die Fußballabteilung der SG Köln-Worringen e. V. in der dritten Ferienwoche wieder ein Sommercamp für fußballbegeisterte Kinder an. 30 Jungs hatten sich angemeldet und hatten eine Woche lang viel Spaß.

Betreut wurden die Kinder ab 8.00 Uhr, das Training begann um 9.00 Uhr. Jugendwart und Organisator des Camps Eugen Siddi begrüßte die Kinder und übergab die Gruppe dann an die Trainer Daniel Chitsulo, Ex-Profifußballer und seit einigen Jahren bei der Sportgemeinschaft Köln-Worringen, und Jürgen Bendriss, langjähriger Trainer in Pulheim und erfahrener Jugendtrainer.

Die Motivation der beiden Trainer ist es, Kindern und Jugendlichen den Spaß am Spiel zu vermitteln, alle Spieler unabhängig von ihrem Leistungsniveau mitzunehmen und ohne Druck zu trainieren. In altersgetrennten Gruppen wurde Koordination und Technik geübt. Es wurden aber auch altersübergreifende Teams gebildet, um Teamfähigkeit und Rücksichtnahme zu trainieren. Da viele Kinder heute unter Bewegungsmangel leiden, war es den Trainern wichtig, hier mit gezieltem Training gegenzusteuern. Mit aufgebauten Parcours zum Slalomlaufen und Hüpfen konnten die Kinder Beweglichkeit und Geschicklichkeit trainieren.
Am Ende der Woche konnten die Kinder viele neue Ideen, Fertigkeiten und Grundlagen zum Spielverständnis mitnehmen. Zum Abschlusstraining gab es für alle Kinder einen kompletten Trikotsatz. Die Trainer hatten ebenfalls viel Spaß mit den Kindern und waren begeistert von der Aufmerksamkeit und Lernbereitschaft der Spieler. Unterstützt wurden sie von den SG-Jugendtrainern Markus Trentz und Reiner Girsch. Für das leibliche Wohl sorgte das Team von Gabriel’s Sportbistro.




„Pampers-Gruppe“
entdeckt den Spaß am Fußballspielen
Fotogalerie!

Anfang August startete die Fußballabteilung der Sportgemeinschaft Köln-Worringen e. V. mit einer „Pampers-Gruppe“. Neun Jungs und Mädchen der Jahrgänge 2014 und 2015 waren begeistert am Start und spielten sich in die Herzen der Eltern. Die Trainer Michael Gensow und Ralf Lorek ließen den Kids freien Lauf. Sie wollen den Kindern schon früh das Kicken beibringen und den Spaß am Fußballspielen wecken.

Es gibt rund um Köln noch einige Vereine die eine „Pampers-Gruppe“ ins Leben gerufen haben, mit denen man sich mal an einem schönen Tag zu einem gemeinsamen Spiel treffen kann. Wichtig ist den Trainern, dass die kleinen Sportler Spaß am Spiel haben.
Wer sein Kind anmelden möchte oder die Trainer bei der Betreuung unterstützen möchte, ist herzlich zu einem Probetraining eingeladen. Trainiert wird mittwochs von 16.30 bis 17.30 Uhr. Anmeldung bei Michael Gensow unter der Telefon-Nr. 017674582425.


WorringenPur.de/03.09.2018
Bericht & Fotos: Monika Zimmermann
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski