Die Kolpingsfamilie sagt „Danke“

Köln-Worringen
Schöne Weihnachten – das wünschen wir uns und allen anderen. Es sind oft gar nicht die großen und teuren Gaben, die dafür sorgen, dass sich andere freuen oder gerührt sind. Manchmal hilft es einfach, wenn sich viele zusammen tun, um etwas Bedeutendes zu bewegen.

Durch den symbolischen Erwerb von Sternen und in diesem Jahr auch erstmalig von winterlichen Baumschmuckmotiven und Einzelspenden sorgten viele Worringer, Roggendorfer und Thenhovener Bewohner dafür, dass in diesem Jahr 35 ortsansässige Familien kurz vor Weihnachten beschenkt werden konnten. Sie bekamen einen Gutschein (meist für Lebensmittel oder für Bekleidung).

Mit ihrer Sternenaktion möchte die Kolpingsfamilie Worringen diesen Familien das Gefühl geben, dass jemand an sie gedacht hat.

Die Kolpingsfamilie sagt allen Spendern „Vielen Dank“!


WorringenPur.de/07.01.2019
Bericht: Kolpingsfamilie Worringen
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski